Wissen

09.09.20

Laut und deutlich

Reisen
«Straight Voice», Yasuyoshi Chiba, AFP, zVg World Press Photo

Früher waren es Kerzen und Feuer­zeuge, heute sind es die Lampen von Handys, die in diesem Moment zu nichts anderem zu gebrau­chen waren. Denn um die Proteste gegen sein Regime zu unter­drücken, pro­vo­zierte der sudanesische Diktator Omar al-Bashir im Sommer 2019 einen wochen­langen Internet-Blackout. Der hat die De­mons­tran­ten in der Haupt­stadt Khartum aller­dings nicht gebremst. Sie stellen hier mit ihren Handys einen jungen Mann ins Rampen­licht, der ein Gedicht rezitiert. Das Bild mit dem Titel «Straight Voice» des Japaners Yasuyoshi Chiba wurde von der Jury des World Press Photo Prize als Foto des Jahres ausgezeichnet.

 


NEWSLETTER

Neue Beiträge direkt in Ihre Mailbox – abonnieren Sie den energieinside-Newsletter