Wissen

23.11.18

Windkraft mit Pumpspeicher

Wind und Sonne liefern nur unregelmässig Strom. Doch in Kombination mit einem Pump­speicherkraftwerk («Wasserbatterie») lassen sich die Schwankungen glätten. Ein entsprechendes Projekt im deutschen Städtchen Gaildorf (Baden-Württemberg) wird 2019 vollendet.
Pia Bublies

418_Infografik_Desktop-3

 

Für Download und Druck

 


NEWSLETTER

Neue Beiträge direkt in Ihre Mailbox – abonnieren Sie den energieinside-Newsletter