Mobilität , Wissen

06.06.22

Bahnstrom ist anders

In Europa liegt die Frequenz im normalen Stromnetz bei einheitlich 50 Hertz. Beim Bahnstrom ist das nicht so: Aus historischtechnischen Gründen gibt es sehr viele verschiedene Systeme. Sie unterscheiden sich in der Art des Stroms (Gleichstrom, Wechselstrom, Drehstrom) ebenso wie in der Höhe der Spannung oder in der Frequenz.
Pla Bublies

IG_Bahnstrom_FF

In Europa liegt die Frequenz im normalen Stromnetz bei einheitlich 50 Hertz. Beim Bahnstrom ist das nicht so: Aus historischtechnischen Gründen gibt es sehr viele verschiedene Systeme. Sie unterscheiden sich in der Art des Stroms (Gleichstrom, Wechselstrom, Drehstrom) ebenso wie in der Höhe der Spannung oder in der Frequenz.

Für Download und Druck

 


NEWSLETTER

Neue Beiträge direkt in Ihre Mailbox – abonnieren Sie den energieinside-Newsletter